Crunches

Sind Crunches schädlich für den Rücken?

Sind Crunches schädlich für den Rücken?

Crunches sind eine häufig angewandte Kräftigungsübung für die Bauchmuskulatur. Ein Training mit dem Crunch führt zu Muskelwachstum und Kraftsteigerung der Bauchmuskeln. Jedoch wird von einigen Fitnessautoren und Forschern der Crunch als potentiell schädlich für den (unteren) Rücken angesehen. Ich stelle zunächst die Argumente der Crunch-Gegner dar und widerlege diese anschließend.

Weiterlesen…

Läuferknie

Läuferknie (Tractus iliotibialis Syndrom)

Läuferknie (Tractus iliotibialis Syndrom)

Das Läuferknie (Tractus iliotibialis Syndrom, Iliotibiales Bandsyndrom, Tractus Syndrom) ist die zweit häufigste Laufverletzung und die häufigste Laufverletzung mit Schmerzen an der Außenseite des Knies. 1 Nur das patellofemorale Schmerzsyndrom tritt noch häufiger auf als ein Läuferknie. Die Häufigkeit des Auftretens eines Läuferknies ist nicht genau bekannt. Eine gutgemachte (prospektive) Studie mit weiblichen Läufern gibt die Häufigkeit des Auftretens eines Läuferknies  bei Frauen mit 16 % an. 2 Eine andere Studie 3 gibt die Häufigkeit des Auftretens eines Tractus iliotibialis Syndroms bei Männer mit 6,8% und bei Frauen mit 9,8% an. Jedoch sind diese Zahlen nicht verlässlich, da es sich nicht um eine prospektive 4 Studie handelt.

Weiterlesen…

Notes:

  1. Taunton, Jack E., et al. “A retrospective case-control analysis of 2002 running injuries.” British journal of sports medicine 36.2 (2002): 95-101.
  2. Noehren, Brian, Irene Davis, and Joseph Hamill. “ASB Clinical Biomechanics Award Winner 2006: Prospective study of the biomechanical factors associated with iliotibial band syndrome.” Clinical biomechanics 22.9 (2007): 951-956.
  3. Taunton, Jack E., et al. “A retrospective case-control analysis of 2002 running injuries.” British journal of sports medicine 36.2 (2002): 95-101.
  4. Eine prospektive Studie (lat. prospecto: ausschauen) ist die Überprüfung der Hypothese der medizinischen oder psychologischen Wirksamkeit einer Behandlungsmethode unter vorheriger Festlegung, welche Hypothese geprüft werden soll. Dabei werden insbesondere die Daten gemäß der Hypothese erhoben, im Gegensatz zur retrospektiven Auswertung bereits vorhandenen Datenmaterials. aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Prospektive_Studie
Golferarm

Golferarm (Mediale Epicondylitis)

Golferarm (Mediale Epicondylitis)

In diesem Artikel behandle ich die wesentlichen Punkte, die für eine effektive Behandlung des Golferarms notwendig sind. Zunächst beschreibe ich was ein Golferarm ist, wie man feststellt ob ein Golferarm vorliegt, welche Risikofaktoren für einen Golferarm vorliegen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Alle gemachten Angaben sind penibel recherchiert und soweit wie möglich durch wissenschaftliche Studien belegt. Leider ist die Forschung im Bereich des Golferarms wenig ausgeprägt. Es gibt kaum Studien, die den Golferarm gezielt untersuchen. Da die Ursache und Entstehung des Golferarms ähnlich der des Tennisarms sind verwende ich die Studien zum Thema Tennisarm und meine klinische Erfahrung, um Behandlungsempfehlungen abzuleiten.

Weiterlesen…

Laufen Krafttraining

Schneller Laufen durch Krafttraining

Schneller Laufen durch Krafttraining

Schneller laufen durch Krafttraining ist nicht nur möglich, sondern auch durch diverse Studien bestätigt. In diesem Artikel möchte ich zunächst die wesentlichen Vorteile die ein Krafttraining auf das Laufen ausübt beschreiben. Davon ausgehend analysiere ich einige Mythen, die sich mit der Gestaltung des Krafttrainings für Läufer beschäftigen. Abschließend zeige ich, wie man ein effektives Krafttrainingsprogramm für Läufer die schneller Laufen wollen erstellt.

Weiterlesen…

Kniescheibenfehlstellung

Frage und Antwort: Quadrizepssehnenreizung, Patellaspitzensyndrom und exzentrisches Training

Frage und Antwort: Quadrizepssehnenreizung, Patellaspitzensyndrom und exzentrisches Training

 

Hallo Tobias,
ein sehr toller Beitrag und super erklärt, was mit dem Tennisarm und der Sehne passiert. Ich habe Probleme mit dem Quadrizeps und würde diesen gerne exzentrischen trainieren, das hat mir mein Orthopäde geraten. Der Sehnenansatz oberhalb der Kniescheibe (Tendopathie) ist bei mir gereizt. Mein Knie mag Museumsbesuche, dieses langsame Schlendern überhaupt nicht.

Wäre super, wenn Du ein paar Übungen für mich hättest.

Danke und LG Weiterlesen…

Dehnung bei Fersensporn

Fortgeschrittene Übungen zur Behandlung eines Fersensporns

Fortgeschrittene Übungen zur Behandlung eines Fersensporns

Dieser Artikel beschreibt Übungen für die Behandlung eines Fersensporns (Plantarfasziitis). Die Übungen sind für zwei verschiedene Gruppen gedacht:

  1. Patienten, die schon ein gutes Behandlungsergebnis mit ihrem Fersensporn erzielt haben. D.h. Sie erzielen beim Fuss-Funktions-Index weniger als 37 Punkte. Den Fuss-Funktions-Index finden Sie in meinem Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.
  2.  Personen, die einen Fersensporn oder ein erneutes Auftreten eines Fersensporns vermeiden wollen.

Wichtig anzumerken ist, dass die Übungen nicht für Patienten mit stärkeren Beschwerden geeignet sind! Für Übungen für Patienten mit einem höheren Fuss-Funktions-Index schauen Sie bitte in mein Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.

Welche Behandlungsformen sind sinnvoll für einen Fersensporn (Plantarfasziitis)?

Für eine Gesamtübersicht der Behandlungsformen für einen Fersensporn schauen Sie bitte in mein Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber. Hier habe ich zwei Behandlungsformen ausgewählt, die sich gut zur Selbstbehandlung eignen und evidenzbasiert sind. Stretching ist dabei gegenüber der Kräftigung der Fuss- und Wadenmuskulatur, die wissenschaftlich besser abgesicherte Methode zur Behandlung des Fersensporns. 1 Jedoch erachte ich auch die vorgestellten Übungen zur Kräftigung von Wade und Fuß als wichtig zur Behandlung und Prävention des Fersensporns!

Weiterlesen…

Notes:

  1. Einen Überblick der Studien finden Sie dazu in meinem Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.
Exzentrisches Training Tennisarm

Exzentrisches Krafttraining und Tennisarm

Exzentrisches Krafttraining und die Therapie des Tennisarms

Exzentrisches Krafttraining wird seit Anfang der 90er Jahre für die Behandlung von Sehnen und Sehnenansatz-Problemen (Tendopathien) benutzt. Am Anfang standen dabei Probleme der unteren Extremitäten im Vordergrund (z.B. Achilles-Sehne, Patella-Sehne). Später wurde dann auch die Krankheit des Tennisarms mit exzentrischem Training behandelt. 1

In diesem Artikel erkläre ich zunächst, was exzentrisches Krafttraining ist und welche besonderen Eigenschaften diese Trainingsart hat. Danach betrachte ich die Studienlage zum Thema exzentrisches Krafttraining und Tennisarm und bespreche ein praktisches Übungsbeispiel zur Behandlung des Tennisarm mit exzentrischem Training. Darauf folgt eine kritische Würdigung des exzentrischen Training und ein abschließendes Fazit. Weiterlesen…

Notes:

  1. Siehe beispielsweise: Rees, J. D., Roger L. Wolman, and Alan Wilson. “Eccentric exercises; why do they work, what are the problems and how can we improve them?.” British journal of sports medicine 43.4 (2009): 242-246.
Stretching Tennisarm

Stretching als Behandlung für einen Tennisarm

Stretching als Behandlung für einen Tennisarm

 

Übersicht

Stretching wird als sinnvoll für die Behandlung eines Tennisarms gehalten 1 und in der klinischen Praxis häufig verwendet. Jedoch sollte der Einsatz einer bestimmten Therapiemethode auch einer wissenschaftlichen Untersuchungen standhalten. Dieser Artikel erklärt kurz das Krankheitsbild des Tennisarm, fasst die wesentlichen allgemeinen Charakteristika des Stretchings zusammen und schließt mit einer Betrachtung der Studienlage zum Thema Stretching und Tennisarm ab (praktische Übungen inklusive). Weiterlesen…

Notes:

  1. Siehe beispielsweise: Stasinopoulos, D., K. Stasinopoulou, and M. I. Johnson. “An exercise programme for the management of lateral elbow tendinopathy.” British journal of sports medicine 39.12 (2005): 944-947.