Röntgenreizbestrahlung

Frage und Antwort: Tennisarm und Röntgenreizbestrahlung

Hallo Herr Saueressig,

in Ihrem Buch “Behandle Deinen Tennisarm selber” gehen Sie nicht auf die Röntgenreizbestrahlung ein. Ich habe eine Epicondylitis radialis seit 2010 und ulnaris seit 2014. Die bisherigen Behandlungsversuche waren leider nicht von Erfolg und nun soll eine Röntgenreizbestrahlung beginnen. Da erschrecke ich natürlich. Was sagen denn die Studien dazu und wie ist Ihre Meinung? Empfehlenswert oder nicht? Ich bin wirklich froh über Ihr Buch, dadurch kann ich andere Verfahren, die von den Orthopäden so angepriesen werden, besser einschätzen.

Freundliche Grüße

Frau W.

Weiterlesen…