Frage und Antwort: Sherrington Gesetze und Dehnen

Hallo Tobias,

ich möchte gerne wissen wie die Sherrington Gesetze bzgl. des Dehnen angewandt werden? Wie funktionieren die Sherrington Gesetze? Welche Vorteile ergeben sich dabei für mich?

 

Liebe Grüße

P.

 

Hallo P.,

meine Antwort fällt leider etwas länger aus, da die Sherrington “Gesetze” ein kontroverses Thema sind. Dabei wird vor allem an der Richtigkeit der Gesetze gezweifelt. Ich stelle zunächst die Gesetze dar. Im Anschluss behandle ich die Stimmigkeit der Gesetze und bespreche abschließend den praktischen Nutzen. Weiterlesen…

Frage und Antwort: Tennisarm und Röntgenreizbestrahlung

Hallo Herr Saueressig,

in Ihrem Buch “Behandle Deinen Tennisarm selber” gehen Sie nicht auf die Röntgenreizbestrahlung ein. Ich habe eine Epicondylitis radialis seit 2010 und ulnaris seit 2014. Die bisherigen Behandlungsversuche waren leider nicht von Erfolg und nun soll eine Röntgenreizbestrahlung beginnen. Da erschrecke ich natürlich. Was sagen denn die Studien dazu und wie ist Ihre Meinung? Empfehlenswert oder nicht? Ich bin wirklich froh über Ihr Buch, dadurch kann ich andere Verfahren, die von den Orthopäden so angepriesen werden, besser einschätzen.

Freundliche Grüße

Frau W.

Weiterlesen…

Frage und Antwort: Quadrizepssehnenreizung, Patellaspitzensyndrom und exzentrisches Training

Frage und Antwort: Quadrizepssehnenreizung, Patellaspitzensyndrom und exzentrisches Training

 

Hallo Tobias,
ein sehr toller Beitrag und super erklärt, was mit dem Tennisarm und der Sehne passiert. Ich habe Probleme mit dem Quadrizeps und würde diesen gerne exzentrischen trainieren, das hat mir mein Orthopäde geraten. Der Sehnenansatz oberhalb der Kniescheibe (Tendopathie) ist bei mir gereizt. Mein Knie mag Museumsbesuche, dieses langsame Schlendern überhaupt nicht.

Wäre super, wenn Du ein paar Übungen für mich hättest.

Danke und LG Weiterlesen…

Fortgeschrittene Übungen zur Behandlung eines Fersensporns

Fortgeschrittene Übungen zur Behandlung eines Fersensporns

Dieser Artikel beschreibt Übungen für die Behandlung eines Fersensporns (Plantarfasziitis). Die Übungen sind für zwei verschiedene Gruppen gedacht:

  1. Patienten, die schon ein gutes Behandlungsergebnis mit ihrem Fersensporn erzielt haben. D.h. Sie erzielen beim Fuss-Funktions-Index weniger als 37 Punkte. Den Fuss-Funktions-Index finden Sie in meinem Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.
  2.  Personen, die einen Fersensporn oder ein erneutes Auftreten eines Fersensporns vermeiden wollen.

Wichtig anzumerken ist, dass die Übungen nicht für Patienten mit stärkeren Beschwerden geeignet sind! Für Übungen für Patienten mit einem höheren Fuss-Funktions-Index schauen Sie bitte in mein Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.

Welche Behandlungsformen sind sinnvoll für einen Fersensporn (Plantarfasziitis)?

Für eine Gesamtübersicht der Behandlungsformen für einen Fersensporn schauen Sie bitte in mein Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber. Hier habe ich zwei Behandlungsformen ausgewählt, die sich gut zur Selbstbehandlung eignen und evidenzbasiert sind. Stretching ist dabei gegenüber der Kräftigung der Fuss- und Wadenmuskulatur, die wissenschaftlich besser abgesicherte Methode zur Behandlung des Fersensporns. 1 Jedoch erachte ich auch die vorgestellten Übungen zur Kräftigung von Wade und Fuß als wichtig zur Behandlung und Prävention des Fersensporns!

Weiterlesen…

Notes:

  1. Einen Überblick der Studien finden Sie dazu in meinem Buch Behandle Deinen Fersensporn Selber.

Stretching und Dehnen – Ein Überblick

Stretching

Stretching ist seit Jahren in der Diskussion. Gerade von wissenschaftlicher Seite wird Stretching kontrovers diskutiert. Viele positive Eigenschaften, die dem Stretching nachgesagt werden, wurden durch wissenschaftliche Studien angezweifelt oder widerlegt. Dennoch gibt es weiterhin viele Verfechter des Stretchings, die die positiven Seiten des Stretchings hochhalten und bejahen. Mit diesem Artikel versuche ich, an Hand von wissenschaftlichen Studien das Thema Stretching kritisch zu beleuchten.
Ich erkläre zunächst, was Stretching ist und welche Arten von Stretching existieren. Im Anschluss untersuche ich, ob sich die genannten Vorteile für Stretching durch Studien nachweisen lassen. Abschließend folgt eine Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse. Weiterlesen…

Tapen als Therapie bei einem Tennisarm

Tapen als Therapie bei einem Tennisarm

 

Einleitung

Tapingverbände werden sowohl zur Behandlung als auch zur Prävention von Erkrankungen eingesetzt. Auch bei der Behandlung eines Tennisarms werden in der Praxis Tapingverbände benutzt. Es wird eine Vielzahl von verschiedenen Tapes und unterschiedlichen Anbringungsarten propagiert. Vor allem das Kinesio Tape ® steigt spätestens seit den Olympischen Spielen 2008 in Peking 1 immer mehr in der Beliebtheit der Anwender. Durch knallige Farben und der Befürwortung durch olympische Eliteathleten wollen nun auch Amateursportler und andere interessierte Laien Kinesio Tape ® nutzen und sind von der Anwendung des Tapes überzeugt. Es häufen sich anekdotische Berichte von therapeutischen Erfolgen, die mit dem Kinesio Tape ® bei einem Tennisarm erzielt wurden. In der Praxis werden darüberhinaus auch andere, unelastische Tapeverbände zur Behandlung des Tennisarms eingesetzt. Eine Frage, die mir viele Patienten stellen, ist:“Hilft ein Tapeverband eigentlich bei einem Tennisarm?“. Weiterlesen…

Notes:

  1. Es wurden eine große Menge Kinesio Tapes ® an 58 Länder verschenkt.

Exzentrisches Krafttraining und Tennisarm

Exzentrisches Krafttraining und die Therapie des Tennisarms

 

Übersicht

Exzentrisches Krafttraining wird seit Anfang der 90er Jahre für die Behandlung von Sehnen und Sehnenansatz-Problemen (Tendopathien) benutzt. Am Anfang standen dabei Probleme der unteren Extremitäten im Vordergrund (z.B. Achilles-Sehne, Patella-Sehne). Später wurde dann auch die Krankheit des Tennisarms mit exzentrischem Training behandelt. 1

In diesem Artikel erkläre ich zunächst, was exzentrisches Krafttraining ist und welche besonderen Eigenschaften diese Trainingsart hat. Danach betrachte ich die Studienlage zum Thema exzentrisches Krafttraining und Tennisarm und bespreche ein praktisches Übungsbeispiel zur Behandlung des Tennisarm mit exzentrischem Training. Darauf folgt eine kritische Würdigung des exzentrischen Training und ein abschließendes Fazit. Weiterlesen…

Notes:

  1. Siehe beispielsweise: Rees, J. D., Roger L. Wolman, and Alan Wilson. “Eccentric exercises; why do they work, what are the problems and how can we improve them?.” British journal of sports medicine 43.4 (2009): 242-246.

Stretching als Behandlung für einen Tennisarm

Stretching als Behandlung für einen Tennisarm

 

Übersicht

Stretching- oder Dehnungsübungen werden als sinnvoll für die Behandlung eines Tennisarms gehalten 1 und in der klinischen Praxis häufig verwendet. Jedoch sollte der Einsatz einer bestimmten Therapiemethode auch einer wissenschaftlichen Untersuchungen standhalten. Dieser Artikel erklärt kurz das Krankheitsbild des Tennisarm, fasst die wesentlichen allgemeinen Charakteristika des Stretchings zusammen und schließt mit einer Betrachtung der Studienlage zum Thema Stretching und Tennisarm ab (praktische Übungen inklusive). Weiterlesen…

Notes:

  1. Siehe beispielsweise: Stasinopoulos, D., K. Stasinopoulou, and M. I. Johnson. “An exercise programme for the management of lateral elbow tendinopathy.” British journal of sports medicine 39.12 (2005): 944-947.